Kreatin für Frauen

Kreatin ist nicht nur ein Nahrungsergänzungsmittel für Männer. Klinische Studien werden seit Jahrzehnten durchgeführt und zeigen, dass Kreatin die Kraft steigert, die fettfreie Körpermasse erhöht und das Training verbessert – unabhängig vom Geschlecht. Die Fähigkeit, härter und mit mehr Energie zu trainieren, wird Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen – egal ob Sie Fett verlieren, Ihre Kraft verbessern oder Ihren Lieblingssport verbessern möchten. Warum verwenden die meisten Frauen kein Kreatin? Es läuft auf einen Mangel an Informationen in der Fitness-Community und eine veraltete Vorstellung hinaus, dass Kreatin nur für Männer geeignet ist, die zunehmen möchten. Tatsächlich verwenden viele professionelle Sportler bereits Kreatin wegen seiner verschiedenen Vorteile.

Kreatin-Fakten für Frauen:

  • Frauen profitieren genauso von Kreatin wie Männer.
  • während Männer metabolisieren Kreatin anders als bei Frauen, die Leistungsvorteile sind bei beiden gleich.
  • Kreatin hilft, die Trainingsintensität zu erhöhen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.
  • Die optimale Kreatinmenge pro Tag (zwischen 3 und 5 Tagen) nicht hängt vom Geschlecht ab, sollte aber auf Bewegung, Ernährung und Körpergewicht basieren.

Jeder braucht täglich Kreatin

Erwachsene haben etwa 80-130 Gramm Kreatin im Körper. Jeden Tag werden etwa 1-2% des Kreatins zerstört und aus dem Körper ausgeschieden, sodass es wieder aufgefüllt werden muss. Menschlicher Körper natürlich produziert Kreatin. Die Aufnahme einer signifikanten Menge Kreatin aus der Nahrung ist nur beim Verzehr von Fleisch und Fleischprodukten möglich. Kochen kann jedoch zum Abbau von Kreatin führen. Angesichts Ihres täglichen Kreatinbedarfs liefern Ihre Fleischaufnahme und Ihre Kreatinsynthese möglicherweise nicht genug, um Ihre Kreatinspeicher zu sättigen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Körper, insbesondere bei intensiver Anstrengung, sein maximales Potenzial ausschöpft, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Kreatinspeicher maximiert sind, weshalb die Einnahme eines Kreatin-Supplements von größter Bedeutung ist.

Was bewirkt Kreatin?

Kreatin kommt natürlich im Körper vor und spielt eine entscheidende Rolle im Energiestoffwechsel. Die Einnahme von Kreatin ist wichtig, um einen hohen Spiegel von Phosphokreatin sicherzustellen, einem hochenergetischen Phosphatspender für ATP. Wird Energie benötigt, wird ATP (Adenosintriphosphat = Energiewährung der Zelle) in ADP (Adenosindiphosphat) umgewandelt. Letztendlich baut der Körper ADP mit Energie aus der Nahrung wieder zu ATP um. Es braucht jedoch Zeit und Muskelzellen können genug ATP speichern, um einige Sekunden lang intensive Arbeit zu leisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.