beautyboostingbiotin1 2

Vorteile von Glutamin

Glutamin ist eine Aminosäure, die ein Bestandteil des Immunsystems ist. Die Nahrungsergänzung mit Glutamin soll die Immunfunktion und die Muskelregeneration fördern. Der Körper produziert selbst Glutamin, aber wenn unser Immunsystem Krankheiten bekämpft oder wenn sich unser Körper von Verletzungen und den Auswirkungen des Trainings erholt, wird Glutamin aufgebraucht und wir werden anfälliger. Glutamin wird hauptsächlich im Muskelgewebe gespeichert, in der Lunge und anderen Organen wird es ebenfalls gespeichert, jedoch in viel geringeren Mengen. Obwohl angenommen wird, dass die Leber eine Schlüsselrolle bei der Speicherung dieser Immunkomponente spielt, ist sie eher ein alternativer Flugplatz als eine große Start- und Landebahn.

Was Glutamin bewirkt

Glutamin entfernt Giftstoffe, die durch den Stoffwechsel von Proteinen im Blut und Gewebe verursacht werden, und sorgt so für eine schnellere Genesung. Glutamin unterstützt auch die Darmverdauung und die Gehirnaktivität. Da Glutamin dem Körper schädliche Abfallprodukte wie freie Radikale entzieht, die von unseren Zellen beim Energieaustausch ständig produziert werden, ist es äußerst wichtig, das Niveau dieser Aminosäure zu halten. Wenn freie Radikale in unserem Blutkreislauf fermentiert werden, erleiden die Zellen Schaden und Oxidation, wodurch der Körper geschwächt wird. Glutamin unterstützt die Teilung von Immunzellen, was bei Krankheit oder einem geschwächten Immunsystem äußerst wichtig ist. Unterstützt solche Zellen Lymphozyten, Makrophagen und Neutrophile, diese Zellen wiederum bekämpfen Bakterien und Infektionen. Diese Zellen sind unsere Abwehr gegen schädliche Bakterien und Infektionen.

Stress und Immunfunktion

Bei längerem oder starkem Stress steigt der Cortisolspiegel im Blut an. Hohe Cortisol Spiegel senken Glutaminspiegel, wodurch Sie und Ihr Immunsystem anfällig werden. Stress führt zur Entwicklung vieler Störungen und lässt bestehende Probleme aufblühen. Cortisol ist der häufigste Grund, warum Stress so schlecht für uns ist, unser Immunsystem schwächt und daran hindert, effizient zu arbeiten, was zu schlechter Gesundheit oder Energiemangel führt.

Glutaminquellen

Glutamin kommt hauptsächlich in tierischen Produkten vor, aber auch in geringeren Mengen in einigen Pflanzenproteinen. Der effektivste Weg, den Glutaminspiegel im Körper zu erhöhen, ist die orale Nahrungsergänzung in Pulver- oder Kapselform. Welche sind in regulären Sporternährungsgeschäften erhältlich. Diese Ergänzung muss regelmäßig eingenommen werden, um ein starkes Immunsystem zu erhalten und Schäden durch freie Radikale zu minimieren. Die oft durch zu intensives Training wachsen.

L-Glutamin und Glutathion

Obwohl Glutamin an sich schon eine sehr nützliche Ergänzung ist, ist es einer von drei Vorläufern für die Glutathionproduktion. Glutathion ist die Mutter aller Antioxidantien, die für die Zellreparatur und den Schutz aller Zellen in unserem Körper verantwortlich sind. Unterstützt unsere Leber und ihre Fähigkeit, sich selbst von Schäden zu reparieren, es ist eine der Komponenten Nummer eins in unserem Immunsystem. Die Nahrungsergänzung mit Glutamin ist eine großartige Möglichkeit, die Schäden, die Ihrem Muskelgewebe während intensiver körperlicher Betätigung zugefügt wurden, zu reparieren.

Wie Sie vielleicht beim Lesen bemerkt haben, spielt Glutamin eine Schlüsselrolle in Ihrem Immunsystem. Und seine zusätzliche Einnahme hilft nicht nur, die Immunität zu verbessern, sondern auch eine bessere Erholung nach dem Training. Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Gesundheit und Kraft machen, können Sie Glutamin bei ProteinHouse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.