maxresdefault 1

Vergleich von Minoxidil Rogaine und Kirkland

Minoxidil 5% Extra Strength Hair Regrowth ist eine Behandlung zur Wiederherstellung des Haarwuchses auf der Oberseite des Kopfes. Es ist nicht zur Behandlung von Stirnkahlheit oder zurückgehendem Haaransatz vorgesehen. Dieses parfümfreie Produkt reaktiviert die Haarfollikel um das Haarwachstum zu stimulieren und fördert nachweislich das Nachwachsen der Haare.

Rogaine oder Kirkland Minoxidil?

Die Wahl eines Minoxidil Produkts gegen Haarausfall ist nicht immer die einfachste Wahl. Es gibt fast ein Dutzend verschiedener Marken, obwohl die Wahl normalerweise auf Rogaine oder Kirkland fällt. Auf den ersten Blick sind sich die Produkte sehr ähnlich: Beide verwenden den gleichen Wirkstoff, Minoxidil , um Haarausfall zu bekämpfen. Beide bieten auch den gleichen Prozentsatz an Minoxidil
für Männer – 5%. Die Ähnlichkeit der Namen verbirgt einige Unterschiede zwischen den Produkten und diese Unterschiede führen dazu, dass einige Männer bei dem einen oder anderen der beiden Produkte bleiben.

Wie bei allen Generika sind die Kosten niedriger als bei der Markenversion , aber die Wissenschaft hinter dem Produkt ist dieselbe. Bis vor kurzem hatte Rogaine jedoch einen Vorteil gegenüber Kirkland : Es bot das von einigen Männern bevorzugte Schaumprodukt , nämlich Kirkland span> konnte dies nicht tun, da der generische Schaum Minoxidil nicht von der FDA zugelassen war. Einige Männer behaupteten, dass der Schaum für sie besser funktionierte, während andere ihn einfach wegen der Geschwindigkeit, mit der er trocknet, und der Abwesenheit von Rückständen bei der Verwendung bevorzugten.

Rogaine profitiert nicht mehr, da Kirkland jetzt Minoxidil-Schaum auf dem Markt hat, der identisch mit Rogaine-Schaum . funktioniert >, aber wie Extra Strength Produkte ist Kirkland Foam deutlich billiger als Marken-Schaum von Rogaine

Was ist Minoxidil 5%?

Minoxidil ist das führende Medikament gegen Haarausfall und das erste Medikament FDA für diesen Zweck zugelassen. Im Laufe mehrerer Jahrzehnte der Anwendung hat es sich bei Millionen von Männern und Frauen im Kampf gegen Haarausfall als wirksam erwiesen. Generika sind seit den 1990er Jahren erhältlich und Behandlungen gegen Kahlheit sind überraschend erschwinglich.

Minoxidil 5% ist eine farblose Formulierung mit 5% Minoxidil , nur zur Anwendung auf der Kopfhaut, um das Nachwachsen der Haare zu unterstützen. Minoxidil fördert das Haarwachstum und die Verdunkelung sowohl bei Männern als auch bei Frauen, die aufgrund von Kahlheit Haare verloren haben oder verlieren. Im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten wie Finasterid hat es keinen Einfluss auf den DHT -Spiegel.

Minoxidil wirkt eher als dauerhaftes Mittel gegen Haarausfall als als einmalige Behandlung. Sie können Ihr Haar nicht einfach nachwachsen lassen und aufhören, Minoxidil anzuwenden. Das Arzneimittel wirkt, indem es die physikalischen Prozesse, die Haarausfall verursachen, blockiert oder entgegenwirkt. Wenn dieser blockierende Effekt entfernt wird, wird der Haarausfall wieder aufgenommen.

Wer kann Minoxidil 5% verwenden?

Minoxidil 5% kann für Sie geeignet sein, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind und allmähliches Ausdünnen der Haare oder allmählichen Haarausfall auf der Oberseite Ihrer Kopfhaut haben. Es ist nicht zur Behandlung von Stirnkahlheit oder zurückgehendem Haaransatz vorgesehen. Normal vererbt Der Prozess des Ausdünnens oder des Haarausfalls beginnt langsam und macht sich möglicherweise erst nach Jahren allmählichen Haarausfalls bemerkbar.

Viele von denen, die an Kahlheit leiden, haben andere Familienmitglieder wer welches Haar allmählich dünner wird oder ausfällt. Wenn Sie keine Familiengeschichte von allmählichem Haarausfall oder allmählichem Haarausfall haben oder wenn Sie eine fleckige Kahlheit haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt .

Schwangere oder stillende Frauen sollten dies nicht verwenden Produkt. Personen, von denen in der Vergangenheit bekannt war, dass sie auf einen der Inhaltsstoffe in der Lösung oder auf Minoxidil selbst empfindlich reagieren, sollten dieses Produkt ebenfalls meiden und etwas anderes ausprobieren.

Was ist Haarausfall bei Männern?

Bis zum Alter von 35 Jahren zwei Drittel der Männer werden einen gewissen Grad an merklicher Kahlheit haben, und mit 50 Jahren haben etwa 85 % der Männer deutlich dünneres Haar.

Männliche Kahlheit ist die Ursache für die überwiegende Mehrheit des Haarausfalls in Männer. Mehr als 95 % des Haarausfalls bei Männern sind auf das genetische Merkmal der männlichen Kahlheit zurückzuführen. Das Gen kann von beiden Elternteilen stammen. Bei männlicher Kahlheit sind die Hauptsymptome kahle Stellen und Haarausfall am Scheitel. Gegen Ende des männlichen Glatzenbildungsstadiums bleibt das Haar nur noch hufeisenförmig an der Basis der Kopfhaut.

Sollte Frauen verwenden Minoxidil?

Es gibt mehrere Faktoren, die die Wirksamkeit von Minoxidil bei einer Person beeinflussen können, von der Genetik über die Dauer des Haarausfalls bis hin zur Lage der Haare Verlust auf der Kopfhaut. Obwohl Männer mit zunehmendem Alter häufiger von Haarausfall betroffen sind, insbesondere wenn sie genetisch prädisponiert für männlichen Haarausfall sind, können auch Frauen dünner werdendes Haar haben. Glücklicherweise Minoxidil ist bei Frauen genauso wirksam wie bei Männern und ist das einzige topische Medikament, das derzeit in den Vereinigten Staaten zur Behandlung von Haarausfall bei Frauen zugelassen ist.

Obwohl Minoxidil kann von Frauen verwendet werden, es ist nicht für schwangere oder stillende schwangere Frauen oder für Personen geeignet, die auf einen der Inhaltsstoffe des Produkts empfindlich reagieren.

Wie schnell kann ich Ergebnisse bei der Anwendung von Minoxidil 5% erwarten?

Da normales Haar normalerweise nur 1/2 bis 1 Zoll pro Monat wächst, wachsen die Haare mit Minoxidil 5% braucht auch Zeit.

Die Ergebnisse können in 2 Monaten bei zweimaliger Anwendung am Tag gesehen werden. Bei einigen kann es mindestens 4 Monate dauern, bis Ergebnisse angezeigt werden. Wenn Sie nach 4 Monaten keine Ergebnisse sehen , beenden Sie die Verwendung von Minoxidil 5%.

Wenn Sie zum ersten Mal Minoxidil 5% verwenden Der Haarausfall kann sich bis zu 2 Wochen lang vorübergehend verschlimmern. Dies ist höchstwahrscheinlich ein Zeichen dafür, dass Sie alte Haare loswerden , um mehr neue Haare wachsen zu lassen. Diese vorübergehende Zunahme des Haarausfalls wird erwartet und ist Teil des Haarwiederherstellungsprozesses mit Minoxidil 5% . Denken Sie daran, dass vermehrter Haarausfall nur vorübergehend ist. Wenn dies jedoch nach zwei Wochen anhält, suchen Sie Ihren Arzt auf.

Wie lange sollte ich Minoxidil 5% einnehmen?

Wenn Sie ein Nachwachsen der Haare bemerken, müssen Sie weiterhin Minoxidil 5% verwenden, sonst beginnt der Haarausfall wieder.

Was passiert, wenn ich werde ich aufhören, Minoxidil 5% zu verwenden? Werde ich meine neuen Haare behalten?

Kontinuierliche Anwendung ist notwendig, um das Haarwachstum zu erhalten Minoxidil 5% . Wenn Sie die Anwendung von Minoxidil 5% abbrechen, verlieren Sie in 3-4 Monaten neu nachgewachsenes Haar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.