protein supplements for kids 2 700xh1 2

Flüssiges Chlorophyll: Empfang, Nutzen und Schaden

 

Chlorophyll ist ein Pflanzenpigment, das für die Photosynthese notwendig ist – den Prozess der Bildung organischer Substanzen aus anorganischen unter Beteiligung des Sonnenlichts. Chlorophyll ist eines der wichtigsten Elemente für die Pflanze und die gesamte biologische Welt.

Bei der Photosynthese wird Kohlendioxid in chemisches . umgewandelt Bindungen von Kohlenhydraten und Sauerstoff wird freigesetzt, der für das Leben allen Lebens auf der Erde und die Biozönose im Allgemeinen notwendig ist. Der Prozess der Photosynthese kann zu Recht als das größte Wunder der Natur bezeichnet werden.

Es ist Chlorophyll (griechisch chloros – grün, phyllon – Blatt), das färbt Pflanzen grün. Seine Menge in Pflanzen reicht von 1,7 bis 5,0% (Trockengewicht).

Chlorophyll-Studien

Zum ersten Mal wurde die elementare Zusammensetzung des Chlorophylls 1914 von dem deutschen organischen Chemiker und Nobelpreisträger für Chemie Richard Martin Willstatter festgestellt. 1940 stellte ein anderer deutscher organischer Chemiker, ebenfalls Nobelpreisträger Hans Fischer, die Strukturformel des Chlorophylls vollständig auf. Und 1960 gelang es einem weiteren Nobelpreisträger für Chemie, dem amerikanischen organischen Chemiker Robert Woodward, Chlorophyll unter Laborbedingungen zu synthetisieren.

Wissenschaftler haben festgestellt, dass das Chlorophyll Molekül in seiner Struktur dem Hämoglobin . sehr ähnlich ist Molekül – wesentliches Element des Blutes. Der einzige Unterschied besteht darin, dass das Zentralatom von Chlorophyll Magnesium ist, während Hämoglobin Eisen ist.

Chlorophyllquellen

Lebensmittel, die Chlorophyll enthalten, können als Superfoods bezeichnet werden, da sie einen unschätzbaren Beitrag zur Erhaltung und Förderung der menschlichen Gesundheit leisten. Es gibt zwei Hauptquellen Chlorophyll : natürliche Quellen und Nahrungsergänzungsmittel darauf basierend.

Natürliche Quellen für Chlorophyll sind Blattgemüse , etwas Gemüse, Algen. Große Mengen Chlorophyll sind in Luzerne, Brennnesseln, Salat, Spinat, Sauerampfer, Dill, Petersilie, Sellerie, Brokkoli, Rosenkohl, Algen (Spirulina und Chlorella), Weizenkeimen und Gerste enthalten.

Allerdings ist zu bedenken, dass die Menge an Chlorophyll in Gemüse und Gemüse bei längerer Lagerung , Auftauen nach dem Einfrieren und beim Kochen abnimmt. Zum Beispiel wird der Gehalt an Chlorophyll in gefrorenem Spinat nach dem Auftauen um etwa 35 % und nach dem Kochen oder Dämpfen um weitere 50 % reduziert.
Mangel an Chlorophyll in der menschlichen Ernährung kann durch Nahrungsergänzungsmittel ergänzt werden Nahrung sowohl in verkapselter als auch in flüssiger Form. Aus frischen Blättern von Pflanzen, die als Rohstoffe dienen, wird Saft gewonnen, der mit einer speziellen Technologie getrocknet, dann entweder in Kapseln verpackt oder zur Herstellung einer Lösung verwendet wird. Im letzteren Fall wird das Produkt besser absorbiert und die heilende Wirkung tritt schneller ein.

Trainieren im Fitnessstudio auf Steroiden? Kümmern Sie sich vorher um sich selbst und letrozol kaufen.

Was ist flüssiges Chlorophyll

Die Quelle für flüssiges Chlorophyll ist normalerweise Luzerne, ein altes Kraut, das auf 5 Kontinenten in mehr als 80 Ländern der Welt wächst .

Warum ist Luzerne am häufigsten der Rohstoff für die industrielle Herstellung von flüssigem Chlorophyll?

  1. Erstens ist Luzerne einer von die chlorophyllreichsten Pflanzen.
  2. Zweitens enthält das Konzentrat aus Luzerne in seiner Zusammensetzung alle für den Körper notwendigen Mineralien und chemischen Elemente, viele seltene biologisch aktive Substanzen.

Ihre reichhaltige Zusammensetzung verdankt die Pflanze ihrer ungewöhnlich entwickeltes Wurzelsystem. Während sich einfache Gemüsekulturen mit oberflächlichen, nährstoffarmen Bodenschichten begnügen, ist Luzerne dank ihres kräftigen Rhizoms in der Lage, wertvolle Nährstoffe aus tiefen Bodenschichten zu extrahieren.

Die Eigenschaften der Luzerne sind gut untersucht. Die Pflanze ist reich an Vitaminen (A, C, D, E, K), lebenswichtigen Mineralien (Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium usw.), Spurenelementen (Kupfer, Mangan, Molybdän, Bor, Kobalt usw.). ), Fettsäuren.

Flüssiges Chlorophyll hat eine satte smaragdgrüne Farbe, die auch bei längerer Lagerung erhalten bleibt. Als Nahrungsergänzungsmittel wird flüssiges Chlorophyll seit mehr als einem halben Jahrhundert auf der ganzen Welt verwendet.

Studie der nützlichen Eigenschaften von Chlorophyll

Die positiven Eigenschaften von Chlorophyll werden seit Jahrzehnten von Wissenschaftlern führender medizinischer Zentren in verschiedenen Ländern untersucht.

Die ersten wissenschaftlichen Daten zur klinischen Anwendung von Chlorophyll wurden 1940 in der Fachzeitschrift American Surgical Journal veröffentlicht. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass es durch die Verwendung von Chlorophyll die Prozesse der Geweberegeneration nach Operationen beschleunigt. Aber leider war dies die Zeit des Antibiotika-Hobbys, und nicht nur Pharmaunternehmen, sondern auch Ärzte bevorzugten sie.

1950 erstellte der Wissenschaftler Howard Wescott einen wissenschaftlichen Bericht darüber, wie bei regelmäßiger Anwendung von Chlorophyll Mundgeruch (auch durch Rauchen) und von der Haut verschwindet. Nach einer Reihe von Studien wurde Chlorophyll als “ natürliches Deodorant “ bezeichnet. Im Krankenhaus Chlorophyll beseitigt Gerüche Schweiß, Urin und Menstruationsfluss.

In den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde die Wirksamkeit von Chlorophyll bei Infektionskrankheiten nachgewiesen in Japan. 1976 führten israelische Wissenschaftler erfolgreiche Experimente an Mäusen zur Verwendung von Chlorophyll bei akuter Pankreatitis durch. 1979 wurde in den Vereinigten Staaten eine Reihe von Studien durchgeführt, die die krebshemmenden Eigenschaften von Chlorophyll belegten. Die Mäuse wurden mit einem Dickdarmtumor geimpft. Bei den Tieren, die mit Chlorophyll Extrakt ergänzt wurden, entwickelte sich der Tumor nicht.

Dies zeigt erneut, dass der Verzehr von Gemüse und Gemüse die Entwicklung von Krebs verhindert und vor allem Darmkrebs. Wissenschaftler haben etwa 60 Pflanzenarten untersucht und bewiesen, dass die meisten von ihnen antitumorale Eigenschaften haben. Das Erhitzen auf hohe Temperaturen und das Kochen beraubt jedoch Gemüse und Gemüse dieser Eigenschaften. Es wird angenommen, dass Chlorophyll der wichtigste antikarzinogene Faktor ist, da es in der Lage ist, Schäden an der DNA-Struktur zu verhindern. Einige Forscher glauben, dass Chlorophyll als Antimutagen die erste Stufe der Umwandlung gesunder Zellen in Krebszellen blockiert.

In den nächsten zwei Jahrzehnten werden Zahnärzte aus dem Bundesstaat Michigan (USA) untersuchte die Wirkung von Chlorophyll auf die Mikrobiozönose ( Mikroökologie ) der Mundhöhle. Dr. Robert Nara hat ein zahnärztliches Programm zur Vorbeugung von Karies mit Zahnpasta entwickelt, die Chlorophyll und orales Chlorophyll enthält. Der Wissenschaftler nahm an, dass Chlorophyll, das an der Photosynthese beteiligt ist, direkt mit der Sauerstoffproduktion zusammenhängt, und wahrscheinlich ist Sauerstoff das stärkste antibakterielle Mittel, auch gegen Bakterien, die Karies verursachen.

Die Hauptfunktionen von Chlorophyll in unserem Körper:

    • Chlorophyll stimuliert das körpereigene Immunsystem;
    • fördert die Gewebeerneuerung und schnelle Wundheilung;

wirkt antibakteriell;

  • unterstützt und stimuliert die Blutbildung;
  • hat antioxidative Wirkung;
  • neutralisiert und entfernt Giftstoffe aus dem Körper;

Verwendung von Chlorophyll

Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften kann Chlorophyll eine positive Wirkung auf die Gesundheit im Allgemeinen sowie auf einzelne Organe und Systeme des menschlichen Körpers.

Chlorophyll hat eine anregende Wirkung auf Verdauung, Herz-Kreislauf, Atmung, endokrine und andere Systeme. Lassen Sie uns näher auf einige Bereiche des Chlorophyllgebrauchs eingehen.

Vorteile von Chlorophyll

Der Schweizer Arzt Maximilian Oscar Bircher-Benner , ein Pionier der Ernährungsforschung, schrieb, dass das Sonnenlicht, das sich in Pflanzen ansammelt, ihnen einen großen Wert verleiht.

Grüne Blätter und Früchte mit der maximalen Konzentration an Sonnenlicht sollten die Basis der täglichen Ernährung, da das darin enthaltene Chlorophyll eine vielseitige wohltuende Wirkung auf den menschlichen Körper hat. Tatsächlich legte Bircher-Benner den Grundstein für neue Überzeugungen über gesunde und gesunde Ernährung.

Die Vorteile von Chlorophyll für das Blut

Es ist erwiesen, dass Chlorophyll bei Anämie wirksam ist, da es die Hämatopoese aktiviert. Chlorophyll stimuliert das Knochenmark, was zu einer erhöhten Produktion von roten Blutkörperchen führt, den am häufigsten vorkommenden Blutkörperchen.

Chlorophyll aktiviert die Wirkung von Enzymen, die an der Vitamin-K-Synthese beteiligt sind, die für eine normale Blutgerinnung notwendig ist. Darüber hinaus ist flüssiges Chlorophyll selbst reich an natürlichem Vitamin K. Die Einnahme von flüssigem Chlorophyll ist bei Nasen- und starken Menstruationsblutungen angezeigt.

Als Entgiftungsmittel hilft Chlorophyll, das Blut von Giftstoffen und überschüssigen Medikamenten zu reinigen.

  • Antioxidative und entgiftende Eigenschaften von Chlorophyll
    Chlorophyll ist ein natürliches Antioxidans. Wie alle Antioxidantien bekämpft es freie Radikale und Karzinogene, die die Integrität der DNA bedrohen und die Entwicklung verschiedener pathologischer Prozesse im Körper bis hin zum unkontrollierten Wachstum bösartiger Zellen provozieren.
  • Chlorophyll ist in der Lage, chemischen Karzinogenen und Lebensmittelgiften zu widerstehen, reduziert die Schwere der Nebenwirkungen von Medikamenten, wirkt Strahlenschäden entgegen, schützt vor den negativen Auswirkungen von ultravioletter Strahlung, reduziert Risikofaktoren durch das Rauchen.
  • Chlorophyll hat leberschützende Eigenschaften, stellt die Arbeitsleber wieder her, bietet echte Hilfe bei Allergien, indem es Giftstoffe und Allergene aus dem Körper entfernt.
  • Chlorophyll heilt die Nieren, verhindert die Bildung von Sand und Steinen in ihnen, wirkt als schwaches Diuretikum.
  • Chlorophyll lindert perfekt das Kater-Syndrom.

Chlorophyll für die Immunität

Durch die Stimulierung der Phagozytose verbessert Chlorophyll die Immunfunktion des Körpers. Chlorophyll erhöht die allgemeine Widerstandskraft des Körpers gegen viele Krankheiten, hilft gegen Virusinfektionen, wirkt gegen erhöhte Müdigkeit, häufige Erkältungen, Herpes.

Antibakterielle Wirkung Chlorophyll

Eine der erstaunlichsten Eigenschaften von Chlorophyll ist seine antibakterielle Wirkung. Diese Wirkung basiert auf der Aktivierung des Stickstoffstoffwechsels im Körper. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Erkältung oder eine chronische Entzündung handelt. Chlorophyll besitzt antibakterielle Eigenschaften, bekämpft Krankheitserreger, beschleunigt die Geweberegeneration und Wundheilung.

Chlorophyll stoppt das Wachstum von anaeroben Bakterien und Pilzen im Darm, ist wirksam bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren. Bei HNO-Pathologien wird Chlorophyll in flüssiger Form nicht nur innerlich, sondern auch zum Spülen des Nasopharynx verwendet. Flüssiges Chlorophyll kann auch topisch zur Heilung von Wunden, Verbrennungen, Hautentzündungen, Druckstellen usw. verwendet werden. Chlorophyll blockiert Karies und Zahnfleischentzündungen, hilft bei Gingivitis und Parodontitis. Eine zusätzliche Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Chlorophyll ist während der Zeit saisonaler Infektionskrankheiten ratsam.

Chlorophyll für das Verdauungssystem

Chlorophyll normalisiert die Arbeit des Magen-Darm-Trakts, nämlich:

  • bekämpft pathogene Mikroorganismen, verhindert die Entwicklung von Fäulnis- und Gärprozessen im Darm;
  • steigert die Produktion von Pankreasenzymen, verbessert die Verdauung;
  • schützt die Magen- und Darmschleimhaut, lindert Entzündungen, beschleunigt die Heilung von Geschwüren;
  • erhält eine gesunde Darmflora;

Chlorophyll ist ein gutes Stimulans für Kinder mit Appetitmangel.

Die krebshemmenden Eigenschaften von Chlorophyll

Als Immunstimulans und Antioxidans bietet Chlorophyll Schutz vor einer Vielzahl von Karzinogenen (von lateinischem Krebs – Krebs) und ist eine gute Vorbeugung gegen Krebs. Chlorophyll hat aufgrund seiner Fähigkeit, ein normales Säure-Basen-Gleichgewicht aufrechtzuerhalten, auch krebsschützende Eigenschaften.

Magnesium, das reich an Chlorophyll ist, ist ein basischer Mineralstoff und verhindert das Auftreten von Übersäuerung im Körper. Und wie Sie wissen, hemmt die alkalische Umgebung das Wachstum von Krebszellen.

Chlorophyll für Frauen

Die Anwendung von Chlorophyll lindert den Zustand von Frauen mit Eisenmangelanämie, die durch Uterusblutungen oder starke Perioden verursacht wird.

Nebenwirkungen von Chlorophyll

Chlorophyll und Chlorophyllin sind nicht toxisch und verursachen normalerweise keine Nebenwirkungen. In sehr seltenen Fällen kann eine Überdosierung von Chlorophyllin zu einer allergischen Reaktion, Verdauungsstörungen und Durchfall führen.

Bei der Verwendung von Chlorophyllpräparaten sind jedoch einige Einschränkungen zu beachten:

Um falsch positive Ergebnisse beim Passieren zu vermeiden ein Hämokulttest (Test auf okkultes Blut im Stuhl), Produkte und Nahrungsergänzungsmittel, die Chlorophyll enthalten, sollten 3 Tage vor der Studie von der Ernährung ausgeschlossen werden.
Einige Medikamente, die die Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht erhöhen (photosensibilisierende Medikamente) können mit Chlorophyll interagieren. Dies bedeutet, dass die Einnahme dieser Medikamente zusammen mit Chlorophyll die Exposition Ihrer Haut gegenüber ultravioletter Strahlung erhöhen und Sonnenbrand oder eine allergische Reaktion in Form eines Hautausschlags verursachen kann.

Wie trinkt man Chlorophyll?

Flüssiges Chlorophyll ProteinHouse wird empfohlen, 1-3 mal 1 Teelöffel in einem Glas sauberem Trinkwasser verdünnt einzunehmen täglich 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten oder zwischen den Mahlzeiten. Um den Effekt zu verstärken, ist es wünschenswert, dass das Wasser leicht warm (aber nicht heiß!) ist. Bei Erkältungen und akuten Vergiftungen kann die Dosis 2-3 mal erhöht werden.

Flüssiges Chlorophyll JETZT ist ein einzigartiges Produkt für den täglichen Gebrauch. Die regelmäßige Einnahme von Chlorophyll stärkt Ihre Gesundheit und schützt Sie vor vielen Risiken.

Von: Therapeutin Natalia Dubrovskaya

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.